Startseite

Europa lebt von Vielfalt und Bürgernähe. Gerade deshalb sind grenzüberschreitende Zusammenarbeit, die Entwicklung von innovativen europäischen Projekten, Erfahrungsaustausch und die Verbreitung von Informationen in ganz Europa besonders wichtig. Für solche und ähnliche Aktivitäten im sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Bereich gibt es EU-Förderungen und damit finanzielle Unterstützung. Nutzen wir alle Chancen, um Niederösterreich als Modellregion im erweiterten Europa zu positionieren.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

  Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll
     

Unser erklärtes Ziel ist es, keinen EURO in Brüssel liegen zu lassen. Als Unterstützung von Seiten des Landes Niederösterreich wurde diese Förderhomepage eingerichtet, auf der Förderprogramme der EU sowie Aufrufe zur Einreichung von Projektvorschlägen vorgestellt und Informationen über jeweils zuständige Kontaktstellen gegeben werden. Dieses Internetangebot wurde als Wegweiser durch den „EU-Förderdschungel“ geschaffen. Ein eigener Bereich unterstützt bei der Suche nach Projektpartnern. Abgerundet wird das Angebot durch ein Glossar, informative Links und einer Zusammenstellung häufig gestellter Fragen. Damit wollen wir gewährleisten, dass wir für Niederösterreich alle Möglichkeiten der EU-Unterstützungen nutzen, um die Wettbewerbsfähigkeit unseres Bundeslandes in Europa weiter zu stärken.

Landesrätin Mag.a Barbara Schwarz

  Landesrätin Mag. Barbara Schwarz
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NÖ Landesakademie